Grundschule Horhausen - Glück auf!-Schule - Tage des Lesens
Startseite  Seite drucken  Seitenübersicht  Kontakt  Gästebuch 

Tage des Lesens

 

Vorlesewettbewerb 2017


Die Leseförderung wird an unserer Schule ganz groß geschrieben und findet auf vielfältige Art und Weise im Schulalltag statt. In allen Klassen gibt es Bücher, die den Kindern zur Verfügung stehen, zum Teil in Leseecken oder in einem Ruhebereich. Unsere Schulbücherei ist gut bestückt und bietet Lesevergnügen für alle Altersstufen. Auch am Leseportal Antolin nimmt die Schule teil, in dem die Kinder Rätsel zu den gelesenen Büchern lösen und damit Punkte auf ihrem Lesekonto sammeln.

Ein Höhepunkt ist immer der alljährliche Vorlesewettbewerb, der in diesem Jahr Ende November stattfand. An diesem Wettbewerb nehmen alle Kinder der Stufen 2 bis 4 teil. Zuerst wird in den einzelnen Klassen gelesen, um drei Kinder für den Stufenentscheid auszuwählen. Im Mehrzweckraum der Schule werden dann am Folgetag von einer kompetenten Jury die Stufensieger ermittelt. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Mitgliedern der Jury (Frau von Schönebeck aus der Bücherei, Frau Göth von der IGS, Frau Faßbender von der Post, Frau Sanner von der KiTa Horhausen und Frau Schmidt von der KiTa Epgert) bedanken, dass sie sich die Zeit für unseren Wettbewerb genommen haben.

Lesetage_1.jpg

Die Stufensieger bekamen Buch-Gutscheine, die der Förderverein stiftete, und alle Kinder erhielten kleine Sachpreise, die Frau Faßbender liebenswürdigerweise jedes Jahr spendet.

 Lesetage_2.jpg

Die Siegerehrung fiel auf den „Tag des Lesens“, an dem alljährlich Lehrer, Eltern und Großeltern den Kindern Geschichten vorlesen.

Wir sind sehr stolz auf die Leseleistungen unserer Schüler und freuen uns riesig, dass sie ihre Lesefreude entwickeln, sich gegenseitig vorlesen und sich stetig in ihrer Lesekompetenz steigern.

© PR- u. Werbeagentur Dirk Fischer